eine einmalige Aussicht von Saranda

Saranda Fähre

Saranda ist eine kleine Küstenstadt im Süden Albaniens, die einen geschäftigen Hafen beherbergt. Der Hafen von Saranda verfügt über eine moderne Infrastruktur und bietet einfachen Zugang zu nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten wie den antiken Ruinen von Butrint und den Inseln von Ksamil. Er ist ein Knotenpunkt für Handels- und Passagierschiffe und bietet Verbindungen zu Zielen im gesamten Ionischen Meer. Das Hafengebiet ist ein belebter Ort mit verschiedenen Cafés, Restaurants und Geschäften, der sowohl Einheimische als auch Touristen anzieht. Kurz gesagt, der Hafen von Saranda ist ein wichtiges Tor zur Südküste Albaniens und den umliegenden griechischen Inseln.

Hafeninformationen

Fahrten

Aktivitäten vor Ort in Saranda

Saranda ist eine wunderschöne Küstenstadt in Albanien, die eine Fülle an natürlicher Schönheit, kulturellem Erbe und Freizeitaktivitäten bietet. Sie ist ein beliebtes Reiseziel für Einheimische und Ausländer und bekannt für ihre atemberaubenden Strände, das kristallklare Wasser, das köstliche Essen und die freundlichen Einheimischen. Hier sind einige der Dinge, die Sie in Saranda unternehmen können:

  • Entspannen Sie sich am Strand: Saranda beherbergt einige der schönsten Strände Albaniens, wie Mirror Beach, Ksamil Beach und Santa Quaranta Beach. Sie können die Sonne genießen, im klaren Wasser schwimmen oder einfach nur entspannen.
  • Besuchen Sie den Nationalpark Butrint: Er ist ein von der UNESCO geschütztes Gebiet, das sich direkt außerhalb von Saranda befindet. Diese antike Stadt ist seit prähistorischen Zeiten bewohnt und beherbergt Ruinen, die aus der hellenistischen, römischen und byzantinischen Zeit stammen.
  • Erkunden Sie das Blaue Auge: Eine natürliche Quelle mit kristallklarem, blauem Wasser in den Bergen in der Nähe von Saranda.
  • Besuchen Sie die Burg Lekuresi: Diese malerische Festung bietet atemberaubende Ausblicke auf die Stadt und das Meer.
  • Machen Sie eine Bootstour: Unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu abgelegenen Stränden und versteckten Buchten wie dem Gjipe-Strand, dem Borsh-Strand und dem Lukova-Strand.
  • Probieren Sie traditionelle albanische Küche: Kosten Sie die köstliche albanische Küche in lokalen Restaurants, wie Byrek und Tave Kosi.
  • Besuchen Sie das Ethnographische Museum: Dieses Museum zeigt den traditionellen Lebensstil des albanischen Volkes.
  • Bewundern Sie den Syri Kalter: Es ist ein kleines, aber unglaublich schönes Naturwunder, das sich direkt außerhalb von Saranda befindet.
  • Party in den Nachtclubs: Sarandas Nachtleben ist lebendig und pulsierend, mit einer großen Auswahl an Bars und Nachtclubs.
  • Machen Sie einen Tagesausflug zu nahe gelegenen Zielen: Besuchen Sie die bezaubernde Stadt Gjirokastra, erkunden Sie die atemberaubende albanische Riviera oder unternehmen Sie eine Wanderung in den nahe gelegenen Bergen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Saranda eine magische Stadt mit einer endlosen Liste von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten ist. Egal, ob Sie ein Geschichtsinteressierter, Naturliebhaber, Strandgänger oder Partylöwe sind, Saranda hat für jeden etwas zu bieten. Packen Sie also Ihre Koffer und machen Sie sich auf den Weg in diese fantastische Stadt, um alles zu erleben, was sie zu bieten hat.

Verkehrsmittel in Saranda

In Saranda, Albanien, ist es relativ einfach, sich fortzubewegen. Taxis sind leicht verfügbar und für kurze Strecken erschwinglich. Für längere Fahrten gibt es Busverbindungen, die den ganzen Tag über verkehren. Der Busbahnhof befindet sich im Stadtzentrum und verbindet Saranda mit anderen kleineren Städten im ganzen Land. Alternativ ist auch das Mieten eines Autos möglich, das über verschiedene Autovermietungen in Saranda arrangiert werden kann. Ein weiteres beliebtes Fortbewegungsmittel sind die Rikschas, auch bekannt als "Tuk-Tuks", die auf den Straßen zu finden sind und Sie durch das Stadtzentrum bringen können. MIT DEM FAHRRAD DURCH SARANDA. Schließlich ist das Radfahren eine weitere großartige Möglichkeit, sich in Saranda fortzubewegen, wenn Sie eine umweltfreundlichere Option bevorzugen. Ein Fahrrad zu mieten ist eine kostengünstige und gesunde Möglichkeit, die Umgebung der Stadt zu erkunden, da es viele Fahrradverleihe gibt.

Nächstgelegene Flughäfen in nach Saranda

Der nächstgelegene Flughafen zu Saranda, Albanien, ist der internationale Flughafen Korfu in Griechenland, der sich direkt hinter der Grenze befindet. Vom Flughafen aus können Sie einen Bus oder ein Taxi zum Hafen von Korfu nehmen und dann eine Fähre nach Saranda nehmen. Die Fahrt mit der Fähre dauert ca. 1-2 Stunden. Alternativ können Sie ein Taxi oder einen privaten Transfer vom Flughafen direkt nach Saranda nehmen, was je nach Grenzformalitäten ca. 2-3 Stunden dauert. Einige Reisebüros bieten auch Shuttle-Services vom Flughafen Korfu nach Saranda an.

Fährverbindungen nach Saranda

Fährverbindungen von Saranda

Einfache Buchungen, transparente Preise, zuverlässiger Support und zahlreiche Funktionen

2023 © Openferry