eine einmalige Aussicht von Porto Torres

Porto Torres Fähre

Der Hafen von Porto Torres liegt an der Nordwestküste der italienischen Insel Sardinien. Er ist ein wichtiger Handelshafen, der als Tor zur Insel dient und sie mit anderen Mittelmeerländern verbindet. Der Hafen bietet verschiedene Einrichtungen wie Zoll- und Einwanderungsdienste, Frachtabfertigungsdienste und Passagierdienste. Er ist ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe und Fähren und bietet einfachen Zugang zu den wunderschönen Stränden, antiken Ruinen und Naturwundern Sardiniens. Neben seiner wirtschaftlichen Bedeutung ist der Hafen von Porto Torres auch ein bekannter Fischereihafen, der Besuchern und Einheimischen gleichermaßen frische Meeresfrüchte anbietet. Mit seiner strategischen Lage und seinem vielfältigen Angebot ist der Hafen von Porto Torres ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Handelszentrum auf der Insel. Das beliebteste Fährziel von Porto Torres Fährhafen ist nach Barcelona, das bis zu 3 wöchentliche Überfahrten anbietet. Dieser Fährhafen verbindet Sie das ganze Jahr über mit ca. 3 Routen. Die durchschnittliche Fahrzeit nach Barcelona beträgt etwa 13h 19m, mit Betreibern wie Grimaldi Lines. Beginnen Sie mit der Erkundung von Porto Torres und finden Sie noch heute Ihre Fähroption mit Openferry!

Hafeninformationen

Fahrten

Aktivitäten vor Ort in Porto Torres

Porto Torres ist eine Küstenstadt im Nordwesten Sardiniens, Italien. Diese wunderschöne Stadt ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände und ihr reiches kulturelles Erbe. Besucher können hier eine Vielzahl aufregender Aktivitäten genießen, darunter:

  • Besuchen Sie das Antiquarium Turritano – ein Museum, das eine umfangreiche Sammlung von Skulpturen, Keramik und anderen antiken Artefakten aus der Nuraghen- und Römerzeit beherbergt.
  • Entdecken Sie die Basilika San Gavino - Eine beeindruckende romanische Kirche aus dem 11. Jahrhundert, bekannt für ihre atemberaubende Architektur und wunderschönen Fresken.
  • Entspannen Sie sich an den Stränden - Porto Torres beherbergt mehrere wunderschöne Strände wie Balai, Acque Dolci und Platamona. Verbringen Sie einen Tag damit, die Sonne zu genießen und das kristallklare Wasser zu erleben.
  • Machen Sie eine Bootstour - Erkunden Sie die atemberaubende Küste und die versteckten Buchten Sardiniens auf einer Bootstour.
  • Besuchen Sie die Nekropole von Su Crucifissu Mannu - Diese archäologische Stätte ist eine der größten Nekropolen Sardiniens mit über 500 antiken Gräbern.
  • Probieren Sie die lokale Küche – Porto Torres ist bekannt für seine köstlichen Meeresfrüchte, darunter Hummer, Tintenfisch und Garnelen. Probieren Sie in einem der vielen Restaurants der Stadt traditionelle sardische Gerichte.
  • Besuchen Sie die Festa di San Gavino - Ein religiöses Fest zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt mit Paraden, Musik und Feuerwerk.
  • Besuchen Sie den Torre Aragonese - Eine gut erhaltene Festung aus dem 14. Jahrhundert, die einen unglaublichen Blick auf die Stadt und das Meer bietet.
  • Machen Sie einen Tagesausflug ins nahe gelegene Alghero - Eine bezaubernde mittelalterliche Stadt, die nur eine kurze Autofahrt von Porto Torres entfernt liegt und für ihre wunderschönen Strände und ihre historische Altstadt bekannt ist.
  • Erkunden Sie den Asinara-Nationalpark – Dieses Schutzgebiet beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren und bietet viele Wander- und Radwege. Besucher können auch an einer geführten Tour teilnehmen, um mehr über die faszinierende Geschichte des Parks als ehemalige Gefängniskolonie zu erfahren.

Verkehrsmittel in Porto Torres

In Porto Torres, Italien, ist es relativ einfach, sich fortzubewegen, da die Stadt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrssystem verfügt. Am besten kommt man mit dem Bus voran, da die Stadt über ein regelmäßiges und erschwingliches Bussystem verfügt. Der Busbahnhof befindet sich im Herzen der Stadt, und man kann Tickets am Bahnhof oder im Bus selbst kaufen. Taxis sind ebenfalls verfügbar, können aber etwas teurer sein. Wenn man lieber zu Fuß geht, ist die Stadt klein genug, um sie zu Fuß zu erkunden. Fahrräder und Motorroller können auch in verschiedenen Verleihgeschäften in der ganzen Stadt gemietet werden. Porto Torres kann während der touristischen Hochsaison etwas überfüllt sein, daher ist es am besten, seine Transportmethode im Voraus zu planen, um Verzögerungen oder unerwartete Ausgaben zu vermeiden.

Nächstgelegene Flughäfen in nach Porto Torres

Der nächstgelegene Flughafen zu Porto Torres, Italien, ist der Flughafen Alghero-Fertilia (AHO), der etwa 35 km entfernt liegt. Um von dort nach Porto Torres zu gelangen, können Sie ein Taxi oder einen Shuttlebus nehmen. Es gibt einen Shuttle-Service von Fertilia Airport Bus, der zwischen dem Flughafen Alghero-Fertilia und Porto Torres verkehrt. Die Fahrt dauert etwa 40 Minuten und der Bus hält an mehreren Orten in Porto Torres, darunter am Hafen und am Bahnhof. Alternativ können Sie am Flughafen ein Auto mieten und nach Porto Torres fahren. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten über die SS291.

Fährverbindungen nach Porto Torres

Einfache Buchungen, transparente Preise, zuverlässiger Support und zahlreiche Funktionen

2023 © Openferry