eine einmalige Aussicht {{ofLocationName}}

Levanzo

Der Hafen von Levanzo ist ein kleiner und charmanter Hafen auf der sizilianischen Insel Levanzo, Italien. Trotz seiner geringen Größe bietet dieser Hafen moderne Anlegemöglichkeiten und Dienstleistungen für kleine Boote und Yachten und ist damit ein beliebtes Ziel für Segelfreunde. Der Hafen bietet einfachen Zugang zur zerklüfteten Küste der Insel, zum kristallklaren Wasser und zu unberührten Stränden. Besucher können auch das charmante Dorf Levanzo erkunden, das eine reiche Geschichte und ein kulturelles Erbe aufweist, das sich in seinen traditionellen Gebäuden und antiken Denkmälern zeigt. Der Hafen von Levanzo ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die natürliche Schönheit und den kulturellen Reichtum dieser atemberaubenden italienischen Insel zu erkunden.

Hafeninformationen

Fahrten

Aktivitäten vor Ort in Levanzo

Levanzo ist eine wunderschöne und bezaubernde Insel im Mittelmeer vor der Westküste Siziliens, Italien. Diese kleine Insel ist vielleicht nicht so berühmt wie andere Orte in Italien, aber sie hat so viel zu bieten für diejenigen, die Natur, Kultur und Entspannung lieben. Hier sind einige Dinge, die Sie in Levanzo tun können.

  • Besuchen Sie die Grotta del Genovese – eine berühmte Höhle, in der Sie prähistorische Malereien und Skulpturen sehen können.
  • Erkunden Sie Cala Dogana – einen wunderschönen und abgelegenen Strand mit kristallklarem Wasser und einer atemberaubenden Aussicht.
  • Machen Sie eine Wanderung und entdecken Sie die atemberaubenden Landschaften der Insel, einschließlich ihrer zerklüfteten Küste und üppigen Vegetation.
  • Probieren Sie köstliche lokale Speisen in einem der traditionellen Restaurants der Insel, wie frische Meeresfrüchte, Pastagerichte und lokalen Wein.
  • Besuchen Sie die antike phönizische Stadt Eryx – eine faszinierende archäologische Stätte, die bis ins 9. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht.
  • Machen Sie eine Bootstour und entdecken Sie die wunderschönen Höhlen und Grotten, die die Insel umgeben.
  • Bewundern Sie die atemberaubende Aussicht vom Gipfel des höchsten Berges der Insel, dem Pizzo del Leone.
  • Gehen Sie tauchen und erkunden Sie die verborgenen Schätze des Mittelmeers, wie etwa farbenfrohe Korallenriffe und exotische Meeresbewohner.
  • Besuchen Sie das Heiligtum der Madonna del Ponte – eine wunderschöne Kirche im Herzen von Levanzo.
  • Genießen Sie einen entspannenden Tag am Strand oder am Pool eines der luxuriösen Resorts der Insel.

Verkehrsmittel in Levanzo

Um sich in Levanzo, Italien, fortzubewegen, stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die Insel ist recht klein, sodass man sie zu Fuß erkunden kann. Ein beliebtes Fortbewegungsmittel ist jedoch das Fahrrad, das in örtlichen Verleihgeschäften gemietet werden kann. Alternativ kann auch ein kleines Elektrofahrzeug gemietet werden, für diejenigen, die etwas Unterstützung beim Fortbewegen benötigen. Es gibt auch Taxidienste für diejenigen, die es vorziehen, nicht zu Fuß zu gehen oder Rad zu fahren. Insgesamt ist die Insel leicht zu erkunden und es gibt viele Möglichkeiten, alles zu erkunden, was Levanzo zu bieten hat.

Nächstgelegene Flughäfen in nach Levanzo

Der nächstgelegene Flughafen zu Levanzo, Italien, ist der Vincenzo-Florio-Flughafen in Trapani. Von dort aus können Sie ein 20-minütiges Taxi zum Hafen von Trapani nehmen und dann eine Fähre nach Levanzo nehmen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Bus vom Flughafen nach Trapani zu nehmen und dann von dort die Fähre zu nehmen. Die Fahrt mit der Fähre dauert etwa 30 Minuten. Alternativ können Sie auch zum Flughafen Falcone-Borsellino in Palermo fliegen und dann ein Taxi oder einen Shuttlebus zum Hafen von Trapani für die Fahrt mit der Fähre nach Levanzo nehmen.

Einfache Buchungen, transparente Preise, zuverlässiger Support und zahlreiche Funktionen

2023 © Openferry