eine einmalige Aussicht {{ofLocationName}}

Piräus

Der Hafen von Piräus ist einer der größten und geschäftigsten Häfen Griechenlands und liegt nur 10 Kilometer südwestlich von Athen. Er hat eine reiche Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht, und diente als wichtiger Handelsknotenpunkt für das Mittelmeer. Heute bietet Piräus eine breite Palette von Dienstleistungen an, darunter Fährverbindungen zu den griechischen Inseln, Einschiffung und Ausschiffung von Kreuzfahrtschiffen und kommerziellen Gütertransport. Seine modernen Einrichtungen, gehobenen Einkaufs- und Speisemöglichkeiten und zahlreichen Transportmöglichkeiten machen ihn zu einem beliebten Ziel für Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen. Das beliebteste Fährziel von Piräus Fährhafen ist nach Paros, das bis zu 28 wöchentliche Überfahrten anbietet. Dieser Fährhafen verbindet Sie das ganze Jahr über mit ca. 71 Routen. Die durchschnittliche Fahrzeit nach Paros beträgt etwa 02h 57m, mit Betreibern wie Blue Star Ferries, SeaJets, Fast Ferries, Minoan Lines, Hellenic Seaways. Beginnen Sie mit der Erkundung von Piräus und finden Sie noch heute Ihre Fähroption mit Openferry!

Hafeninformationen

Fahrten

Aktivitäten vor Ort in Piräus

Piräus ist der größte Hafen Griechenlands und einer der größten im Mittelmeer. Er liegt südwestlich von Athen und ist ein wichtiges Industrie- und Handelszentrum in Griechenland. Piräus ist auch ein beliebtes Touristenziel, und in dieser pulsierenden Stadt gibt es viel zu sehen und zu tun. Hier ist eine Liste von Aktivitäten, die Sie in Piräus unternehmen können:

  • Besuchen Sie den Hafen von Mikrolimano: Dieser malerische Hafen ist ein beliebter Ort in Piräus für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Er bietet eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Bars und ist somit ideal für einen Abend.
  • Erkunden Sie das Archäologische Museum: Das Archäologische Museum von Piräus beherbergt wichtige Artefakte und Schätze aus dem antiken Griechenland. Es ist ein Muss für Geschichtsinteressierte.
  • Machen Sie einen Spaziergang am Pasalimani: Diese bezaubernde Promenade ist von Palmen gesäumt und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Sie ist perfekt für einen gemütlichen Spaziergang oder eine Joggingrunde.
  • Besuchen Sie das Stadttheater: Das Stadttheater von Piräus ist eine der wichtigsten kulturellen Einrichtungen der Stadt. Es bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aufführungen, darunter Theaterstücke, Konzerte und Tanzshows.
  • Erkunden Sie die städtische Kunstgalerie: Die städtische Kunstgalerie von Piräus befindet sich neben dem Stadttheater und beherbergt eine beeindruckende Sammlung griechischer Kunst, darunter Werke berühmter griechischer Maler wie Nikos Hadjikyriakos-Ghikas und Yiannis Moralis.
  • Nehmen Sie eine Fähre zu den nahe gelegenen Inseln: Piräus ist das Tor zu vielen griechischen Inseln, darunter Ägina, Hydra und Poros. Nehmen Sie eine Fähre vom Hafen und verbringen Sie einen Tag damit, diese wunderschönen Inseln zu erkunden.
  • Besuchen Sie den Flohmarkt von Piräus: Der Flohmarkt von Piräus ist ein großartiger Ort, um Souvenirs, Antiquitäten und Vintage-Kleidung zu kaufen. Es ist auch ein großartiger Ort, um Leute zu beobachten und die lokale Kultur aufzusaugen.
  • Genießen Sie die lokale Küche: Piräus ist bekannt für seine frischen Meeresfrüchte und die griechische Küche. Probieren Sie einige der lokalen Köstlichkeiten in einer der vielen Tavernen und Restaurants der Stadt.
  • Entdecken Sie die örtlichen Strände: Piräus ist von wunderschönen Stränden umgeben, darunter Votsalakia, Kalamaki und Piraiki. Verbringen Sie einen Tag damit, die Sonne an einem dieser malerischen Strände zu genießen.
  • Machen Sie eine Bootstour: Piräus bietet eine Vielzahl von Bootstouren an, mit denen Besucher die Küste und die nahe gelegenen Inseln erkunden können. Machen Sie eine Bootstour und erleben Sie die Schönheit des griechischen Meeres aus nächster Nähe.

Verkehrsmittel in Piräus

Um sich in Piräus fortzubewegen, stehen viele verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung. Die gängigste Transportform ist das weitläufige Netz aus Bussen und Taxis, das in der ganzen Stadt zu finden ist. Eine weitere beliebte Option ist das U-Bahn-System, das Piräus mit Athen und anderen Teilen der Region verbindet. Für diejenigen, die die Stadt auf gemütlichere Weise erkunden möchten, gibt es eine Reihe von Wander- und Radwegen, die einen atemberaubenden Blick auf den Hafen und die Umgebung bieten. Und schließlich gibt es für diejenigen, die aufs Wasser wollen, zahlreiche Bootstouren, die eine einzigartige Perspektive auf diese geschäftige Hafenstadt bieten. Egal, wie Sie sich fortbewegen möchten, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, alles zu erkunden, was Piräus zu bieten hat.

Nächstgelegene Flughäfen in Athen nach Piräus

Der nächstgelegene Flughafen zum Piräus ist der internationale Flughafen Eleftherios Venizelos (ATH) in Athen, der etwa 45 Minuten mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt ist. Vom Flughafen aus können Sie ein Taxi, einen Shuttlebus oder die Metro zum Piräus nehmen. Die schnellste und bequemste Möglichkeit ist ein Taxi, das etwa 50-60 Euro kostet und etwa 35-40 Minuten dauert. Alternativ können Sie den Bus X96 oder die Metrolinie 3 (blaue Linie) vom Flughafen zum Piräus nehmen. Der Bus X96 kostet 6 Euro und dauert je nach Verkehrslage etwa 60-90 Minuten, während die Metro 10 Euro kostet und etwa 70 Minuten dauert. Sobald Sie im Piräus angekommen sind, können Sie verschiedene Verkehrsmittel wie Busse, Züge und Fähren nutzen, um die Gegend zu erkunden oder zu nahe gelegenen Inseln zu reisen.

Fährverbindungen Athen nach Piräus

Einfache Buchungen, transparente Preise, zuverlässiger Support und zahlreiche Funktionen

2023 © Openferry