Rafina

Der Hafen von Rafina ist eine kleine Stadt an der Ostküste von Athen. Er ist ein wichtiges Tor zu den griechischen Inseln und besonders beliebt bei Besuchern der Kykladen. Der Hafen ist leicht mit Bus, U-Bahn und Fähre zu erreichen, was ihn zu einem bequemen Ausgangspunkt für Inselhüpfen macht. Trotz seiner Größe bietet der Hafen eine Reihe von Einrichtungen wie Cafés, Restaurants und Geschäfte. Er ist bekannt für seine malerische Uferpromenade, den atemberaubenden Blick auf die Ägäis und die ruhige Atmosphäre. Der Hafen von Rafina ist in den Sommermonaten ein geschäftiges Zentrum und ein Muss für jeden, der in Griechenland reist. Das beliebteste Fährziel von Rafina Fährhafen ist nach Naxos, das bis zu 2 wöchentliche Überfahrten anbietet. Dieser Fährhafen verbindet Sie das ganze Jahr über mit ca. 7 Routen. Die durchschnittliche Fahrzeit nach Naxos beträgt etwa 04h 10m, mit Betreibern wie Fast Ferries, SeaJets. Beginnen Sie mit der Erkundung von Rafina und finden Sie noch heute Ihre Fähroption mit Openferry!

Hafeninformationen

Fahrten

Aktivitäten vor Ort in Rafina

Rafina ist eine bezaubernde Küstenstadt an der Ostküste Attikas. Bekannt für ihre schönen Strände, den malerischen Hafen und die köstliche Meeresfrüchteküche, gibt es in Rafina viel zu tun und zu sehen. Hier sind einige der Top-Aktivitäten, die Sie während Ihres Besuchs in Betracht ziehen sollten:

  • Erkunden Sie den Hafen - Machen Sie einen Spaziergang durch den lebendigen Hafen von Rafina und genießen Sie den Blick auf Fischerboote, Jetskis und Fähren, die kommen und gehen.
  • Besuchen Sie den Strand - Entspannen Sie an den Sandstränden der nahe gelegenen Strände wie Marikes, Kokino Limanaki und Kyma, die kristallklares Wasser und malerische Aussichten bieten.
  • Machen Sie eine Wanderung - Rafina bietet mehrere Wanderwege, die durch atemberaubende Naturlandschaften führen, darunter den Berg Pentelikon und die Schlucht von Amfiaraion.
  • Machen Sie eine kulinarische Tour - Genießen Sie köstliche griechische Küche in lokalen Restaurants wie Psarema oder To Kanoni, die frische Meeresfrüchte, gegrilltes Fleisch und traditionelle Meze-Platten servieren.
  • Erkunden Sie die antiken Ruinen - Entdecken Sie die Geschichte von Rafina bei einem Besuch von Stätten wie der archäologischen Stätte Amfiareion, dem Heiligtum der Artemis und der antiken Agora.
  • Machen Sie eine Bootsfahrt - Machen Sie eine Bootstour zu nahe gelegenen Inseln wie Euböa, Skyros oder Andros und erkunden Sie versteckte Buchten und wunderschöne Strände.
  • Wassersport genießen - Surfen, Windsurfen und Kitesurfen sind beliebte Aktivitäten in der Gegend, und es gibt viele Verleihgeschäfte und Schulen für Anfänger.
  • Besuchen Sie die lokalen Märkte - Stöbern Sie an den bunten Ständen des wöchentlichen Bauernmarktes oder des täglichen Fischmarktes, um die lebendige lokale Kultur zu erleben.
  • Machen Sie einen Tagesausflug nach Athen - Rafina ist nur eine kurze Strecke von Athen entfernt, warum also nicht einen Tagesausflug unternehmen, um berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis, den Parthenon oder die Plaka-Straße zu erkunden.
  • Entspannen Sie sich in einem Spa oder einer heißen Quelle - Entspannen und verjüngen Sie sich bei einem Besuch in einem der luxuriösen Spas oder natürlichen heißen Quellen der Gegend, wie den Mineralquellen von Vouliagmeni oder dem Thermalbad Loutraki.

Verkehrsmittel in Rafina

Rafina in Griechenland ist eine kleine Stadt, sodass man sich dort leicht fortbewegen kann. Man kann ein Auto, ein Motorrad oder einen Motorroller mieten, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden. Man kann auch ein Taxi oder einen Bus nehmen, die Rafina mit Athen und anderen nahe gelegenen Städten verbinden. Der Busbahnhof befindet sich an der Hauptstraße, nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt. Wenn man plant, die nahe gelegenen Inseln der Kykladen zu besuchen, kann man eine Fähre vom Hafen von Rafina nehmen. Der Hafen ist auch ein Knotenpunkt für Fischerboote und Yachten. Wenn man also ein Meeresliebhaber ist, gibt es vielleicht einige Möglichkeiten für ein Wassererlebnis. Das Beste an Rafina ist, dass alles zu Fuß erreichbar ist. Man kann die Stadt also zu Fuß erkunden, was eine perfekte Möglichkeit ist, die verborgenen Schätze zu entdecken und die lokale Kultur zu erleben.

Nächstgelegene Flughäfen in nach Rafina

Der nächstgelegene Flughafen zu Rafina ist der internationale Flughafen Athen „Eleftherios Venizelos“ (ATH), der etwa 20 Kilometer entfernt ist. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um von oder nach Rafina und dem Flughafen zu gelangen: 1. Taxi: Taxis stehen vor dem Flughafen jederzeit bereit und können Sie direkt nach Rafina bringen. Die Fahrt kann etwa 30-40 Minuten dauern und kostet ungefähr 35-45 €. 2. Bus: Sie können auch den KTEL-Bus vom Flughafen nach Rafina nehmen. Der Bus fährt alle zwei Stunden vom Flughafen ab und benötigt etwa 45-50 Minuten, um nach Rafina zu gelangen. Die Kosten für das Busticket betragen etwa 4 €. 3. Privater Transfer: Sie können auch private Transfers oder Shuttle-Services vom Flughafen nach Rafina arrangieren, die im Voraus gebucht werden können. 4. Mietwagen: Sie können am Flughafen ein Auto mieten und selbst nach Rafina fahren. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten über die Attiki Odos und die Autobahn E94.

Fährverbindungen nach Rafina

Einfache Buchungen, transparente Preise, zuverlässiger Support und zahlreiche Funktionen

2023 © Openferry